Mannwerdungsblog

Womanizer – Frauenhelden

Posted on: 4. Januar 2011

Was macht einen Womanizer aus? Der Begriff an sich klingt fast erstrebenswert: Wie ein Magnet für Frauen. Die Übersetzung Frauenheld klingt schon etwas schmieriger. Ein paar weitergehende Gedanken zur Begriffsklärung: Was macht einen Womanizer aus, was treibt ihn an?

They need constant reassurance of their attractiveness, admiration from women, as well as men, and it’s a numbers game for them. […]

They’re always open to something new, different, better, or with other benefits that don’t come with your package.

via Understanding the womanizer complex

 

Among the women collectors‘ symptoms are no-satisfaction in a single relationship, jealousy, limited potential for commitment, neediness, light or severe behavioral anger toward rejection, people-pleasing behavioral pattern, strong sexual drives, high political interests, developed communication abilities, obsessive critical behavior.

And these, my friend, are the objective manifestation of only one vibration: The vibration of the feeling of lack of power.

The actual Truth is that in order for such a character to exist, he must create a balance between his inner-feelings and his reality. His emotional survival instinct will provide him with the perfect situation to counter-balance this extreme powerless inner-emotion. This situation is a need to attract multiple relationships that don’t vibrate with true caring and loving connection but more so vibrate with material belongings and outer energetic fuel. The sensation of fulfillment rises for a little time and because of its illusory nature, does not last.

via  Helium

 

DON JUANISMUS

„Klassische Womanizer sind Bedürfnisspezialisten für Frauen, oberflächlich charmant und aufmerksam“, so charakterisiert Paartherapeut Alexander Höhn den Fremdgänger, der einfach „nie etwas anbrennen läßt“. Oft sind diese notorischen Ehebrecher ohne Vater aufgewachsen – so wie Michael Douglas – und konnten sich mit ihrer Rolle als Mann nie richtig auseinandersetzen. Die Grenze für die Verletzungen gegenüber der Ehefrau und den zahllosen Geliebten ist ihnen fremd. „In seiner Wut rächt er sich mit der schnellen sexuellen Befriedigung und ist doch auf der Suche nach einer starken Frau, die ihm die Grenzen zeigt“, so die Erklärung von Höhn.

via Focus

Advertisements

Schreib mir, was du dazu denkst! Hast Du das bei Dir oder jemand anderem auch beobachtet?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 58 Followern an

Social Bookmarks

Share |

Kategorien

Januar 2011
M D M D F S S
« Dez   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Die Mannwerdung wurde

  • 196,146 mal besucht.
%d Bloggern gefällt das: