Mannwerdungsblog

Mit Selbstmitleid andere Menschen kontrollieren

Posted on: 23. November 2010

Was mir beim Thema Selbstmitleid immer entgangen ist: Es gibt zwar den Aspekt der Schuldzuweisung. Aber eigentlich geht es dabei nicht zuletzt auch darum, die anderen dazu zu bringen, sich um einen zu sorgen. Sie sollen Liebe, Zuneigung und Kümmern geben. Selbstmitleid kann ein Versuch sein, das Verhalten der Anderen zu kontrollieren.

Hope for Sympathy / Feeling of guilt.

A large part of feeling sorry for ourselves, is that consciously or unconsciously we are looking for sympathy. Perhaps something unfortunate has happened. By exacerbating our sorrow and misery we feel we will attract more sympathy, love and concern from others. Often we are not really consciously aware that this is our motivation.

Related to the desire for sympathy, is the desire to make others feel guilty. Perhaps someone has caused us problems. We can feel that by displaying our unhappiness, we will make the other party feel suitably guilty, and somehow this will make them do the right thing next time.

viaHow To Stop Feeling Sorry For Yourself — Sri Chinmoy Inspiration.

Advertisements

Schreib mir, was du dazu denkst! Hast Du das bei Dir oder jemand anderem auch beobachtet?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 58 Followern an

Social Bookmarks

Share |

Kategorien

November 2010
M D M D F S S
« Okt   Dez »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Die Mannwerdung wurde

  • 191,565 mal besucht.
%d Bloggern gefällt das: