Mannwerdungsblog

Wer bin ich, wenn ich nicht flirte?

Posted on: 20. September 2010

Ich habe mir eine längere Auszeit vom Bloggen genommen, und die Beträge werden auch in nächster Zeit nicht so häufig sein, da ich zur Zeit andere Prioritäten setze.

Inspiriert von einem Podcastbeitrag von AMP, in dem es um Einsamkeit und Auszeit geht, geht es nun um die Frage: Wer bin ich, wenn ich nicht flirte? Nur als Experiment? Wer bin ich, wenn ich nicht versuche, Erotik zu erzeugen oder Bestätigung zu erhalten? Wer bin ich, wenn ich Frauen als Menschen betrachte (nicht als heiße Bettgenossinnen oder Partnerinnen) und Männer als Menschen (nicht als Konkurrenten)? Die Betonung liegt hier auf „ich“ – Wer bin ich?

Dieser Frage spüre ich seit einiger Zeit nach. Es hilft, sich auf diese Weise immer wieder in den Situationen zu beobachten, in denen ich plötzlich nach Aufmerksamkeit von außen suche. Früher wäre mir das nie aufgefallen. Diese Sichtweise hat meine Begegnungen qualitativ deutlich verbessert.

Manchmal überkommt mich noch diese Lust, die Frau zu „besitzen“, für sie attraktiv zu werden. Doch dann frage ich mich, wer ich dadurch eigentlich werde: Ein Mann, der verzweifelt die externe Bestätigung benötigt. Das kann in unterschiedlichen Stufen passieren, denn die Gier nach Bestätigung kann erst mit dem Sex ruhiggestellt sein (Das wird für Leser mit dem Don-Juan-Syndrom ein bekannter Fall sein), aber auch mit der bloßen Intention, die Frau von mir begeistert zu machen. Sie soll dann zeigen, dass sie bereit wäre, sich mir hinzugeben. Das kommt dem Kern der Sache recht nahe: Sie kümmert sich, öffnet sich mir, ist mir hörig. Es geht hier um die Ausübung und das Erleben von Macht.

Ohne den Flirt-Gedanken bin ich frei:  Die Begegnung dient dem Austausch, nicht der Macht.

Advertisements

2 Antworten to "Wer bin ich, wenn ich nicht flirte?"

….und in weiblicher Ausführung heissen sie dann einfach „Donna Julietta“;-))

Männer besitzen. Wichtig sein für die Männer. Es ist auch ein Spiel um das endlich zu bekommen was einem – auch mir – bei dem eigenen Vater verwehrt wurde. Es ging niemals um den Sex. Es ging um Aufmerksamkeit, Liebe, Angenommen sein.

Und jetzt geht es nur noch darum, mir all das selbst zu schenken.
Nämlich die Selbstliebe und den Kuss ins eigene Herz.

Einen ganz lieben Gruss an die feinen Männer die ihre Sprache auf diese Erde bringen. Danke dafür!

Julietta

Hallo Julietta, ich bin eben mal das Archiv durchgegangen und habe nochmal deinen Kommentar gesehen. Danke für deinen feinen Kommentar!

Ich könnte mir vorstellen, dass das Thema für alle Don Juans und Donna Juliettas immer recht aktuell ist, auch wenn man sich weiterentwickelt – denn das Schema ist so tief eingeübt, dass man seinen Selbstwert darüber bestimmt, ob man für die Beziehungsperson wichtig ist oder nicht.
Und wenn man sich nicht darüber einen Wert zuschreibt, dass man die Frau dazu bringt, einem Aufmerksamkeit zu geben und für sie jemand ganz besonderes zu sein (zumindest in diesem Flirt oder für diese Nacht): Dann macht man den Umkehrschluss. Man ist nichts mehr, wenn man nicht diese Bewertung machen kann, ein wertvoller und aufregender und besonderer Kontakt für die andere Person gewesen zu sein. Das ist natürlich Unsinn. Aber leider das Schema, mit dem ich mich oft genug zum Flirten gebracht habe.

Schreib mir, was du dazu denkst! Hast Du das bei Dir oder jemand anderem auch beobachtet?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 58 Followern an

Social Bookmarks

Share |

Kategorien

September 2010
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Die Mannwerdung wurde

  • 196,264 mal besucht.
%d Bloggern gefällt das: