Mannwerdungsblog

In unseren Blicken erkennen wir Liebe und Macht

Posted on: 8. Juni 2010

Ein Interview zum Thema Liebe und Macht bei Guterrat:

Die erste Begegnung entscheidet?
Der erste Blick.

Und warum ist das so?
Blicke waren das Erste, das wir uns – in den Armen von Vater und Mutter – einprägten, an denen wir zum ersten Mal Nähe und Freude, Glanz oder Gleichgültigkeit erfuhren. Sie prägen uns ein Leben lang. Deshalb ist der Austausch von Blicken das Intensivste von allem.

Und was hat das mit Macht zu tun?
In einem Blick finden wir, was wir intuitiv suchen oder eben nicht. Eine Frau, die ein halbes Leben lang mit der Unentschiedenheit und Schwäche eines Mannes zu tun hatte, wird den zugleich freundich-souveränen und entschlossenen Blick eines fremden Mannes unmittelbar wahrnehmen, ja aufsaugen. Danach kann sie sich erschrocken abwenden oder sich diesem Blick hingeben.
Tut sie Letzteres, wird sie vielleicht ein Leben lang nicht wieder davon loskommen.
So entsteht Liebe.

Advertisements

Schreib mir, was du dazu denkst! Hast Du das bei Dir oder jemand anderem auch beobachtet?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 58 Followern an

Social Bookmarks

Share |

Kategorien

Juni 2010
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Die Mannwerdung wurde

  • 191,565 mal besucht.
%d Bloggern gefällt das: