Mannwerdungsblog

Fingernägelkauen

Posted on: 7. Dezember 2009

Oft genug ist bei emotional Missbrauchten die angebliche „schlechte Angewohnheit“ zu finden, dass die Betroffenen sich mehr oder weniger exzessiv die Fingernägel kauen. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung, dass es sich dabei um eine schlechte Angewohnheit handelt, ist das Kauen eine unterbewusste Reaktion auf den inneren Druck und die innere Spannung, die die Eltern-Imago auf das Selbst ausübt.

Ein Link zur sehr dünn gestreuten Literatur zum Thema findet sich hier:

http://www.onychophagie.de/

Leider ist im gleichnamigen Buch wenig Substanz zu finden, auch der Identifikationsprozess wird nicht verdeutlicht. Dies wird hier sicher noch Thema werden.

Auch hier nochmal das Zitat aus dem Narzissmus-Forum, das ich auch einige Posts vorher erwähnt habe:

Wie oder wen soll man bedingungslos lieben können, wenn man in sich selbst etwas andauernd hassen und ablehnen muss und nach Rache oder Vergeltung ruft?

Das Kauen ist ein inneres Regulativ, bei dem die Wünsche der Mutter übernommen werden und die eigenen Wünsche eingeschränkt – beschnitten – werden.

Advertisements

Schreib mir, was du dazu denkst! Hast Du das bei Dir oder jemand anderem auch beobachtet?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 58 Followern an

Social Bookmarks

Share |

Kategorien

Dezember 2009
M D M D F S S
    Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Die Mannwerdung wurde

  • 191,565 mal besucht.
%d Bloggern gefällt das: